Rick Cotton: Soul Reflections am 23. Februar im Kulturkeller Wächtersbach

Rick Cotton: Soul Reflections am 23. Februar im Kulturkeller Wächtersbach
Rick Cotton stammt aus Tucson, Arizona. Wie viele andere schwarzen Musiker sammelte er seine ersten musikalischen Erfahrungen in der Kirche, bereits mit neun Jahren leitete er seine eigene Band „Gospel Notes“.  Er absolvierte zahllose TV-Auftritte, trat in der „Grand Ole Opry“ auf und arbeitete mit vielen bekannten Sängern wie z.B. Patty Labelle oder den Allman Brothers.
1986 kam Rick Cotton nach Deutschland – und blieb. Er spielte zunächst in US Offiziers-Clubs und begleitete amerikanische Showstars wie B.B. King und Mariah Carey bei Live-Auftritten in Europa. Als Pianist der Jackson-Singers absolvierte er mehrere Tourneen, wieder mit der altvertrauten Gospel-Musik. Sein dezentes, aber immer rhythmisches Spiel und sein abwechslungsreiches Repertoire machen ihn zu einem excellenten Entertainer.
Jörg Dewald, Märzwind e.V.
Fähigkeiten

Gepostet am

Februar 14, 2018